Freitag, 18. September 2015

Blaubergüberschreitung: Eine aussichtsreiche Kammwanderung

Nach langer Zeit war ich mal wieder alleine in den Bergen. Die Überschreitung der Blauberge bietet sich für einen solchen Fall geradezu an: Sehr gut markiert (am Kamm sowieso nicht zu verfehlen), nicht wirklich schwer, aber doch mit einer gewissen Würze und gerade so frequentiert, dass man keine Angst haben muss, bei einem Zwischenfall völlig aufgeschmissen zu sein.


Freitag, 4. September 2015

Erzherzog-Johann-Hütte (3454m) über Meletzkigrat (II bis III-)

Eigentlich hätte die Überschrift ja lauten sollen "Großglockner über Meletzkigrat". Doch leider ging es mir am Abend vor der Gipfelbesteigung so elend, dass ich am nächsten Morgen darauf verzichtete, mit den Anderen das Dach Österreichs anzusteuern. Da wir aber mit dem Meletzkigrat bereits einen spannenden Hüttenzustieg hatten, war das Wochenende keineswegs verloren.