Samstag, 26. November 2016

Wer wagt, gewinnt: Sonnenuntergang am Jochberg (1565m)

Schon bei unserer Wanderung um den Wendelstein hatten wir, als wir uns an der Kirchwand so schön von der Abendsonne bescheinen ließen, eine baldige Sonnenuntergangstour ins Auge gefasst. Dass es drei Wochen später am Jochberg etwas winterlicher werden sollte, hätten wir damals allerdings nicht gedacht.


Freitag, 11. November 2016

Katzenkopf (1817m) - Stiller Nachbar der Kramerspitze

Wir sitzen am für den heutigen Tag höchsten Punkt, genießen die Sonne, die Aussicht und die Einsamkeit und wollen eigentlich nie wieder absteigen. Ein Gefühl der tiefen Zufriedenheit macht sich breit. Die Tatsache, dass wir es dabei im Grunde genommen nur auf einem kleinen Nebengipfel der Kramerspitze "geschafft" haben, könnte für mich nicht uninteressanter sein.


Freitag, 4. November 2016

Kleine Entdeckungstour am Wendelstein

Ohne festes Gipfelziel ging es vor zwei Wochen zum Wendelstein. Wandernd den sonnigen Herbsttag genießen und dabei möglichst den Massen aus dem Weg gehen - dies war das vornehmliche Ziel unseres Ausflugs.


Freitag, 28. Oktober 2016

Überschreitung Hoher Fricken über Kuhfluchtwasserfälle und Esterbergalm

Im Estergebirge war ich - mit Ausnahme des Wanks, der aber gefühlt irgendwie gar nicht dazugehört - bisher noch nie. Höchste Zeit also, den Gebirgszug einmal zu besuchen.


Freitag, 14. Oktober 2016

Über den Nordgrat (III) auf die Vordere Sommerwand (2676m)

Am Tag nach der zwar relativ einfachen, aber eben doch anstrengenden und teils recht kalten 10-Stunden-Hochtour auf die Ruderhofspitze stand uns (dreien der achtköpfigen DAV-Freising-Truppe) der Sinn nach einer eher kurzen und vor allem (spät)sommerlicheren Unternehmung. Da ich dank Daniel vor kurzem auf die Klettertour zur Vorderen Sommerwand aufmerksam geworden war und das Topo sicherheitshalber mitgenommen hatte, war unser Ziel schnell gefunden.


Dienstag, 4. Oktober 2016

Ruderhofspitze (3473m): Für die Mühen belohnt

Da geht man mittwochs abends gemütlich klettern, hält ein nettes Pläuschchen mit dem DAV-Tourenleiter, mit dem man schon am Großglockner und in den Ötztaler Alpen unterwegs war - und wird unvermittelt gefragt, ob man am Wochenende nicht mit auf Hochtour kommen möchte. Ziel? Ruderhofspitze. Hm, schon mal gehört; aber eigentlich auch egal: Wir kommen mit!


Freitag, 30. September 2016

After Work: Brecherspitz über Ostgrat/Ostflanke

Es ist der vorerst letzte schöne Sommertag angekündigt. Beim Frühstück sitzend beiße ich mir gedanklich in den Hintern, dass ich mir nicht Urlaub genommen habe. Da dies so spontan leider nicht möglich ist, treffe ich die einzige richtige Entscheidung: Ich beschließe, bereits am frühen Nachmittag Feierabend zu machen und meine erste After-Work-Tour anzugehen.